WMF - Sicherheitslücke im Wine

Gespeichert von Nikolaus Polak am Sa., 07.01.2006 - 20:51
Kategorie

Tja, anscheinend ist Linux & BSD doch für den Desktopeinsatz geeignet, da sogar die WMF - Sicherheitslücke von Microsoft Windows (98 - XP) im wine, einer open source Windows API für X, integriert ist. Dafür gibt es leider derzeit noch keinen Patch (Anm.: es ist auch viel schwieriger, als Virus bzw. Angreifer die Sicherheitslücke im wine zu verwenden).

Diese ungewohnte Situation bringt mich jedoch zu einer interessanten Frage:
Wenn ein Betriebssystem nicht gepachte Sicherheitslücken aufweist, sollen dann die Emulatoren-Entwickler diese mitintegrieren, oder als "mögliche Inkompatibilität" kennzeichnen ? 

Die Windows-Sicherheitslücke hat in den letzten Tagen für viel Aufregung gesucht, da Microsoft den Patch erst am 10.1. herausgeben wollte. Für Windows ME/98/... gibt es keinen offiziellen Microsoft Patch... warum nur

Links:
Information über die Sicherheitslücke von secunia.com (englisch)
Artikel auf /. (englisch)