Gimp 2.8 auf Ubuntu 12.04

Der neue GIMP hat es leider nicht mehr in die aktuelle Ubuntu LTS-Version geschafft, hier ein paar Zeilen um diesen über ein inoffizielles Repository nachzuinstallieren:

sudo apt-get remove gimp
sudo apt-get autoremove
sudo add-apt-repository ppa:otto-kesselgulasch/gimp
sudo apt-get update
sudo apt-get install gimp

Neben YMCK-Modus und vielen weiteren Neuerungen ist für mich vor allem der 1-Fenster-Modus wichtig, leicht zu aktivieren im GIMP-Menü unter "Fenster" -> "Einzelfenster-Moduls".

Update auf Drupal 7 - Toolbar-Menü leer?

Dieses Problem hatte ich vor kurzem, und konnte es natürlich recht einfach lösen.
Im Phpmyadmin/SQL ausführen:

DELETE FROM menu_links WHERE module = 'system'

Und dann den Cache unter "/admin/config/development/performance" löschen.

Background: Dieser Fehler scheint aufzutreten, wenn die System-Menüs unter Drupal6 verändert worden sind.

Nachteil: Eventuell selbst angepasste Menüeinträge müssen neu erstellt werden (allerdings bleiben Menüeinträge, die zum Beispiel auf angelegte Seiten zeigen, erhalten).

NPLog überarbeitet, Aprilscherz von Google

So, endlich hatte ich einmal die Motivation meine kleine "private" Seite zu aktualisieren. Von Drupal6 auf Drupal7, neues Theme, im Hintergrund andere Module - und um einiges schneller :-)

Vielleicht schaffe ich es ja in der nächsten Zeit, mal wieder mehr zu Bloggen - interessantes kommt mir ja fast jeden Tag vor die Augen...

...wie einer der am besten vorbereiteten Aprilscherze: Google Maps für Nintendo's N64 Konsole:

http://www.youtube.com/watch?v=rznYifPHxDg

nett, oder? ;-)

Linuxday 2008

Die Zeitprobleme lassen bei mir anscheinend nie nach ;) Trotzdem zumindest ein kurzer aktueller Eintrag:

Ich sitze gerade bei meinem Stand am Linuxday der Uni Klagenfurt,  präsentiere wieder 3D-Windowmanager.Nebenbei überlege ich mir für nächstes Jahr, mal ein neues Thema zu wählen - immer nur 3D Desktops werden ja fast langweilig, vor allem da ich selbst zu 95% Enlightenment DR17 verwende.

So, das wars schon wieder - bis bald :-p

Zeitprobleme...

Anscheinend schaffe ich es kaum hier öfter neue Einträge zu schreiben als in meinem (ehemaligen) Blog... Deshalb nun zumindest ein kurzer, eher privater Eintrag:

Das von Microsoft entwickelte Office-Dateiformat ist weiterhin nicht als ISO-Standard zertifiziert worden. Sehr gut. Macht für mich generell keinen Sinn, OpenDocument gibt es ja bereits - wozu also ein zweites ? Wenn Microsoft wirklich meint, es hat zu wenig Funktionen, könnte es sich ja an den relativ runden Tisch setzen und an einem direkten Nachfolger von OpenDocument v1.0 mitarbeiten ;-D

Linuxlovers.eu ist vor kurzem als Jabberserver sowie mehrsprachiger Wiki online gestellt worden. Eigentlich eher nur als 1-jähriges Projekt geplant, habe ich  innerhalb der ersten 2 Wochen gemerkt das die Domain relativ beliebt ist, könnte es doch längerfristig (wie Linuxlovers.at) werden.

Beruflich gehts mir übrigens auch recht gut :-) zum Abschluß diesmal noch ein kleiner Witz, den ich soeben auf meiner iGoogle Startseite (bzw. in dem eingebundenen Witze-Teil) gefunden habe:
Wie viele Microsoft Programmierer braucht man um eine Glühbirne zu wechseln?
Keinen, Dunkelheit wird zum neuen Standard erklärt.

Updates auf Linuxlovers.at

In den letzten Tagen hat sich im Hintergrund vieles auf der Website Linuxlovers.at und am Jabber-Server getan. Da mit dem Webhosting-Provider, über den die Domain registriert ist, nicht sehr viel Verlass ist, wurde die Seite auf meinen Virtuellen Server verlegt. Die Performance ist um einiges besser, und wahrscheinlich die Erreichbarkeit auf Dauer auch *g* ...
Außerdem war das eine gute Gelegenheit, den DNS-Eintrag von linuxlovers.at auf den Jabberserver zu legen, und den für 2 Domains zu konfigurieren - wie man auf der Startseite meiner Homepage merkt, ist meine Jabber ID nun ohne dem "jabber" bei jabber.linuxlovers.at - also gleich wie meine Email-Adresse :-)

XSM Update auf Developer-Version

Da die kommende Version 2.0 um einiges besser bez. xHtml-Compliance ist, und ich ein wenig beim Testen helfen will, werde ich ab sofort rXsm regelmäßig die aktuelle Entwicklerversion aktualisieren. Eventuell gibt es auch ab 2.0final eine deutsche Übersetzung.
Zum Testen steht natürlich die Demo -Seite zur Verfügung.

Update 29.4.2007: Das alte Theme habe ich bei der Gelegenheit durch ein komplett anderes ersetzt, hoffe es gefällt ;-)

pastebin - Platz für code snippets

Da auf der bytehal.de noch immer recht wenig los ist, und pastebin.com in den letzten Tagen immer wieder schwer erreichbar war, gibt es ab sofort pastebin.bytehal.de (bzw. pb.bytehal.de). Da das Service "pastebin" irgendwie ja namentlich auch recht gut zur Domain passt, bleibt das natürlich mindestens so lange wie die bytehal.de online. Da der Resourcenverbrauch auch nicht hoch ist, natürlich gratis und für lange, lange Zeit ;-)
Es wird derzeit an einer mehrsprachigen Version gearbeitet, sobald diese fertig ist, kommt natürlich ein Update (die bestehenden Einträge sollten davon nicht beeinflusst werden).  Ein wenig patchen mußte ich übrigens, da pastebin für ISO-8859-1 geschrieben wurde, und hier am Server alles auf UTF-8 gestellt ist. den kleinen Patch, den ich gemacht habe, finden interessierte hier (ist sicher nicht sehr sauber, Verbesserungsvorschläge werden gerne angenommen).

Update 29.4.2007: pb.bytehal.de läuft nun doch auf ISO-8859-1, der Patch ist damit überflüssig und wurde entfernt. 

Linuxday 2007

Es ist wieder soweit - neues Jahr, neuer LinuxDay, und diesmal bin ich das erste mal nicht nur unter den Besuchern, sondern auch als Vortragender - wer sich meinen Vortrag über 3D-Desktops ansehen will, ich werde ihn am 28.2. von 13:30 bis 14:30 in der Universität Klagenfurt abhalten :-)

Weitere Informationen auf linuxday2007.tk

Seiten