Blog

Mit ownCloud Spielstände und Anwendungseinstellungen synchronisieren

Gespeichert von Nikolaus Polak am So, 16.03.2014 - 17:49
Kategorie

Ich nutze dies schon seit einiger Zeit, vor allem für OpenTTD (wenn ich denn mal ein paar Minuten hineinschauen kann...), aber man kann natürlich alles - selbst Thunderbird inkl. Emails - auf diese Art synchron halten (wobei dies bei einem Mailclient vielleicht nicht so sinnvoll ist).

Getestet wie üblich nur unter Linux - recht einfach im Terminal zu bewerkstelligen:

apt-get update: procps ... start: Job failed to start

Gespeichert von Nikolaus Polak am Mit, 16.10.2013 - 16:53
Kategorie

Bei einem Server-Update eine Fehlermeldung zu sehen ist immer recht ungut, derzeit scheint es einige (wie mich) bei Ubuntu zu treffen: Procps will sich nicht aktualisieren lassen, da der Start des Dienstes fehlschlägt. Der Fehler wird bereits im Ubuntu Bugtracker verfolgt, bei mir scheinen die Lösungen aufgrund OpenVZ-Virtualisierung (bzw. Proxmox) zu passen:

htmLawed Konfiguration für Drupal's "Teaser break"

Gespeichert von Nikolaus Polak am Sa, 18.05.2013 - 01:12
Kategorie

Nach einem Drupal 6 auf Drupal 7 Upgrade sah ich statt dem Ende des Teasers plötzlich "<!--break-->" als Klartext mitten im Teaser - was nun?

Schnell mal im Internet nach dem Problem gesucht, nachdem es ein wenig schwierig zu finden war hier die Lösung:

Bei den Textformaten (/admin/config/content/formats) das gewünschte bearbeiten und in der htmLawed Konfiguration folgendes hinzufügen:

, 'comment'=>1

Das Problem tritt auf, da htmLawed seine Arbeit sehr genau erledigt, in einem HTML Tag darf kein Kommentar sein ;-)

Gentoo als OpenVZ Gast - UDEV Probleme

Gespeichert von Nikolaus Polak am Sa, 02.03.2013 - 14:49
Kategorie

In den letzten Wochen nervte das anstehende udev-Update bei meinen Gentoo-OpenVZ-Gästen (die schon einige Jahre lang laufen), da die benötigte Kernel-Version für OpenVZ-Hostsysteme schlicht noch nicht existiert. In den weiten des Internets habe ich nun die "schönste" Lösung zu diesem Problem im deutschen Gentoo-Wiki gefunden:

Damit Udev nicht während dem Systemstart gestartet wird, folgende Zeilen eingeben:

Ubuntu 12.10 und die Amazon Vorschläge

Gespeichert von Nikolaus Polak am Fr, 05.10.2012 - 09:26
Kategorie

Während den ersten zwei Beta-Versionen vom neuen Ubuntu 12.10 gab es eine große Aufregung, da die "Haupt-Linse" plötzlich auch Amazon Artikel bei durchgeführten Abfragen beinhaltete. Manche bezeichneten die Antwort von Mark Shuttleworth nicht ausreichend, und dachten Ubuntu-User werden nun dazu gezwungen, und es gibt nur umständliche Methoden dies abzuschalten.

Android Tools unter Ubuntu 12.10

Gespeichert von Nikolaus Polak am Di, 25.09.2012 - 11:04
Kategorie

Wenn man wie ich hin und wieder an Android-Geräten herumbastelt (Custom ROMs installiert und vielleicht noch ein wenig Debugging), musste man meist die komplette Android SDK manuell installieren (oder den Umweg über ein PPA nehmen). Ab Ubuntu 12.10 geht das jetzt einfacher: Im Ubuntu Software Center finden sich die 2 wichtigsten Tools - nach "Android" suchen, "Technische Dateien" links unten aktivieren, und "android-tools-adb" sowie "android-tools-fastboot" installieren.

Noch schneller geht das natürlich mit dem Terminal:

Root für Xperia P ICS und weitere Androiden

Gespeichert von Nikolaus Polak am Sa, 15.09.2012 - 14:51
Kategorie

Diese Woche hat bin4ry vom XDA-Forum eine schöne ROOT-Methode für einige ICS-Androiden unter Windows veröffentlicht. Da ich ja fast nur unter Linux zuhause bin, habe ich seine Methode für Linux adaptiert: Root MANY Android for Linux.

Mit meinem Xperia P hat dies einwandfrei funktioniert, und ich hoffe meine kleine Script-Portierung hilft auch anderen :-)

Gameboy Color Emulator im Web

Gespeichert von Nikolaus Polak am Mo, 13.08.2012 - 15:36
Kategorie

Wiedermal etwas gefunden, um "kurz abschalten" zu können - vielen Dank an die Entwickler, die es geschafft haben, die schon etwas in die Jahre gekommene Spielekonsole nur mittels HTML5 und Javascript zu emulieren.

An die 100 Spiele sind mittels Dropdown-Menü verfügbar, falls jemand eigene Spiele als Backup (.gb oder .gbc) besitzt, können diese einfach per Drag'n'Drop verwendet werden.

Happy gaming: Gameboy Color Emulator

abonnieren